Skip to main content
21. Juni 2018

FPÖ: Amtsberichte aus dem Sozialressort Hagenauer nicht beschlussreif

Pleininger: Beschlussfassungen auf Herbst verschoben

Die Novellierung der Wohnungsvergaberichtlinien und der Amtsbericht Bahnhofsvorplatz Salzburg – Soziales Platzmanagementkonzept wurden nach heftiger Diskussion heute nicht im Sozialausschuss beschlossen. Die Klubs werden weiterverhandeln, ein Beschluss wird wohl erst im Herbst gefasst werden.

 

„Unsere Vorschläge zu den Wohnungsvergaberichtlinien Neu liegen seit 2010 auf dem Tisch. Wir sind jederzeit gesprächsbereit. Für uns steht aber fest, dass Vergaben von städtischen Wohnungen an Deutschkenntnisse geknüpft sind“ betont die freiheitliche Sozialsprecherin Renate Pleininger.

 

„Beim Amtsbericht Bahnhofsvorplatz Salzburg – Soziales Platzmanagementkonzept konnte keine Einigkeit erzielt werden, da vorab über die vom Budget zur Verfügung gestellten finanziellen Mittel verhandelt werden muss, erst dann können die Prioritäten neu gesetzt werden“, so Pleininger abschließend.

 

© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.