Skip to main content
30. April 2019

FPÖ: Berndorfer Modell für die Stadt Salzburg prüfen

Reindl: Flexibilität und Wahlfreiheit in der Kinderbetreuung

Während die Regierungsparteien in den Parteienverhandlungen wahre Prüfungsorgien hinlegen, wird die Prüfung zur Einführung des Berndorfer Modells in der Landeshauptstadt abgelehnt. „Wir sehen das Berndorfer Modell als ideale Ergänzung zu städtischen oder privaten Betreuungseinrichtungen. Es geht hier um Wahlfreiheit und einen finanziellen Zuschuss für die Eigenbetreuung von Kindern in den Familien“, so Klubobmann Andreas Reindl.

 

„Es ist schon ein wenig kurios, wenn gestern davon gesprochen wurde, dass es schwierig ist, Personal für Kinderbetreuungseinrichtungen zu bekommen und dann die Prüfung des Berndorfer Modell abgelehnt wird. Ich nehme aber zur Kenntnis, dass Wahlfreiheit in der Kinderbetreuung bei ÖVP, SPÖ und Grüne keine Rolle spielt“, so Reindl abschließend.

© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.