Skip to main content
04. Dezember 2018

FPÖ: Gemeinderatswahlliste 2019 einstimmig im Landeparteivorstand beschlossen

Reindl: Ein starkes und dynamisches Team für Salzburg

Gestern beschloss der Landesparteivorstand einstimmig die Gemeinderatswahlliste 2019 für die Stadt Salzburg.

 

Die rot-grüne Mehrheit im Gemeinderat hat genug Baustellen hinterlassen. Salzburg wurde zur Stauhauptstadt Österreichs. Der Finanzskandal des Landes ist auch auf die Stadt Salzburg übergeschwappt und lähmt die Stadtpolitik seit Jahren. Die Stadt braucht und die Salzburger wollen eine politische Veränderung in der Landeshauptstadt. Eine solche wird und kann es nur mit den Freiheitlichen geben. Das Ziel der FPÖ ist der Einzug in die Stadtregierung und eine Zuwachs an Mandaten. Bei einer Regierungsbeteiligung fordern die Freiheitlichen ein Sicherheitsressort.

 

Kandidatenliste:

 

  1. Andreas Reindl (50), Klubobmann
  2. Renate Pleininger (64), Gemeinderätin
  3. Mag. iur. Robert Altbauer (41), Selbständig
  4. Erwin Enzinger (45), Versicherungsangestellter
  5. Julia Schmitzberger (24), Angestellte
  6. Bernhard Höllinger (27), Soldat
  7. Stefan Pfeiler (27), Gebietsbetreuer
  8. Dr. Andreas Hochwimmer (42), Rechtsanwalt
  9. Canan Brenner (36), Selbstständig, Dolmetscherin
  10. Ing. Mag. iur. Volker Reifenberger (39), Notariatskandidat
  11. Angelika Steingreß (32), Ordinationshilfe
  12. David Schecke (39), Trainer Erwachsenenbildung
  13. Brigitte Koberger (51), kaufmännische Angestellte
  14. Rupert Wierer (37), Vertragsbediensteter
  15. Heinz-Peter Baumann (74), Pensionist
  16. Andreas Wiskocil (60), selbständiger Versicherungsagent
© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.