Skip to main content

Wordrap

  • In meiner Jugendzeit nannte man mich ...
    … „Moz“ (für Mozart). Aufgrund meiner Locken und vermutlich wegen meines Klavierspielens

  • Wenn ich ins Hotel einchecke, dann schreib ich ins Feld „Beruf“…
    … sicher nicht Politiker.

  • SMS, WhatsApp oder Telefon?
    … WhatsApp liegt da klar im Spitzenfeld.

  • Vorbilder …
    … sind wichtig, um sich zu motivieren und an ihnen zu orientieren. Prinzipiell bleibe ich aber ich selbst.

  • Mein aktueller Lieblingssong …
    … ändert sich laufend. Gabalier ist aber immer ganz vorne dabei ;-) 

  • Ich bewundere Menschen, …
    … die trotz einer schwierigen Vergangenheit, positiv Richtung Zukunft blicken.

  • Sommer- oder Wintertyp?
    Definitiv Sommertyp.

  • An Salzburg mag ich …
    … die Menschen, den Mönchsberg, unsere zauberhafte Altstadt, unsere Kultur, unser Brauchtum und ganz einfach das schöne Gefühl hier daheim zu sein.

  • Mein tägliches Lebensmotto …
    „Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu sein“.

  • Ich bin unausstehlich wenn …
    … ich merke, dass Vereinbartes gegenteilig erledigt wurde.

  • Zu Hause …
    … sollte ich lernen, mehr vom Job abzuschalten.   

  • Das Buch auf meinem Nachtkästchen …
    … sollte ich dem ipad vorziehen. 

  • Wenn ich nicht in die Politik gegangen wäre …
    … dann hätten meine Familie und Freunde mehr von mir. Ich würde aber damit hadern, die Chance des Veränderns nicht ergriffen zu haben.

  • Mein größtes Laster ...
    … Cremeschnitten und Süßigkeiten.

  • Mein liebstes Urlaubsziel außerhalb von Österreich …
    … in jedem Fall muss es warm sein. Lieblingsziel Costa Rica/Mittelamerika.

  • Und in Österreich?
    Kärnten mit seiner wunderschönen Seenlandschaft ist schon einzigartig.

  • Mein Ausgleich zur Politik …
    … Sport, Wandern, Kino, Konzerte und politikfreie Stunden mit Familie und Freunden. Und wenn zeitlich möglich, am Fußballplatz.
© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.